Kreuzberg 26.05. und 27.05. 2017

Spechtelberichte, Sichtungen, Logs, was habt ihr gesehen...
Antworten
MarkusB
Beiträge: 66
Registriert: So 28. Okt 2012, 08:41

Kreuzberg 26.05. und 27.05. 2017

Beitrag von MarkusB » So 28. Mai 2017, 20:37

Hallo Atmn'ler,

hier mein kurzer Bericht vom Kreuzberg vom 26.05. und 27.05.2017

Am Freitag 26.05 waren wir zu viert, Christian, Klaus, Michael und ich und am Samstag 27.05. Christian und ich.

Am Freitag haben wir nachdem es fast richtig dunkel war versucht die Supernova in NGC 6946 zufinden, die
Galaxie NGC 6946 war zwar gut zu finden aber durch den unterschiedlichen Blickwinkel in Christian's 22" und meinem
16" hat es etwas gedauert, bis wir die richtige Stelle gefunden haben.

Dann hat jeder "seine" Objekte gesucht und wohl fast immer gefunden.

Zwischendurch haben wir natürlich am Freitag zwischen allen drei Teleskopen (Michale 6", Markus 16", Christian 22" verschiedene Objekte geschaut, und am Samstag öfters zwischen meinem 16"'er und Christians 22"'er.

Hier noch einige Daten:

niedrigste Temperatur am 26.05. 10°C
niedrigste Temperatur am 27.05. 11°C

Luftfeuchtigkeit maximal 26.05. 94 %
Luftfeuchtigkeit maximal 26.05. 86 %

26.05. maximal SQM-L 21,35/arcsec²
27.05. maximal SQM-L 21,30/arcsec²

hier die Liste der von mir beobachteten Objekte mit den Bemekrungen aus Eye&Telescope:

SN2017eaw in 6946, nach anfägnlichen Schwierigkeiten gut zu sehen
M104, GX, Vir, gut zu sehen inkl. Staubband
NGC6946, GX, Cyg, schwach zu sehen, flächig, keine Strukturen
NGC6939, OC, Cep, linke Seite Sternenkette aus 5-6 Sternen, sonst nicht viele Einzelheiten erkennbar
NGC4036, GX, UMa, zusammen mit 4041, länglich hellerer Kern
NGC4041, GX, UMa, zusammen mit 4036, rund hellerer Kern
NGC4490, GX, CVn, zusammen mit 4485
NGC4485, GX, CVn, zusammen mit 4490
NGC4138, GX, CVn, im 14'er elliptisch hellerer Kern
NGC4051, GX, UMa, im 14'er und 9'er rundlich, hellerer Kern
NGC4143, GX, CVn, im 14'er und 9'er elliptisch, hellerer Kern
NGC4111, GX, CVn, im 14'er sehr länglich
NGC4278, GX, Com, mit 4274, 4314 und 4245 im 30'er gleichzeitig zu sehen...
NGC4274, GX, Com, mit 4278, 4314 und 4245 im 30'er gleichzeitig zu sehen...
NGC4314, GX, Com, mit 4278, 4272 und 4245 im 30'er gleichzeitig zu sehen...
NGC4245, GX, Com, mit 4278, 4272 und 4245 im 30'er gleichzeitig zu sehen...
NGC4350, GX, Com, mit 4340 im 30'er
NGC4340, GX, Com, mit 4350 im 30'er
NGC4414, GX, Com, länglich, hellerer Kern
NGC4448, GX, Com, länglich
NGC4494, GX, Com, im 30'er kleiner Fleck, indirekt rundlich, hellerer Kern...
NGC4459, GX, Com, zusammen mit 4474, 4477, 4473 im 30'er...
NGC4474, GX, Com, zusammen mit 4459, 4477, 4473 im 30'er...
NGC4477, GX, Com, zusammen mit 4459, 4474, 4473 im 30'er...
NGC4473, GX, Com, zusammen mit 4459, 4474, 4477 im 30'er...
NGC4251, GX, Com, im 9'er sehr länglich
NGC4102, GX, UMa, im 9'er etwas länglich, eingebettet in eine Kette von 2 Sternen, Strecke ca. 1 zu 3
NGC4449, GX, CVn, im 9'er etwas länglich, etwas helleren Kern
NGC4460, GX, CVn, indirekt sehr lang gestreckt, direkt nur nur Schatten
NGC4618, GX, CVn, im 30'er gerade noch als Fleck erkennbar, im 14'er größere helle Scheibe
NGC4625, GX, CVn, mit 4618 im 30'er, schwach, rundlich
NGC4800, GX, CVn, zwischen 2 Stern, im 9'er länglich , im rechten Winkel zu den beiden Sterne
NGC5005, GX, CVn, im 30'er länglich, im 14'er Verhältnis 1:3 bis 1:4
NGC5248, GX, Boo, im 30'er elliptisch, flächig, keine Strukturen, im 14'er etwas hellerer Kern
NGC5322, GX, UMa, im 30'er rundlich, hellerer Kern
NGC5473, GX, UMa, im 30'er kleiner runder Fleck, im 14'er etwas besser, rundlich
NGC5485, GX, UMa, länglich, heller Kern
NGC5474, GX, UMa, etwas länglich, einheitlich
M101, GX, UMa, sehr flächig, im 14'er riesig, Spiralarme erkennbar
C/2015V2 Johnson, CO, gut zu erkennen

Gruß
Markus
Zuletzt bearbeitet von 1 am MarkusB; insgesamt 0 mal bearbeitet
heute ist die gute, alte Zeit von morgen

Benutzeravatar
HelmutS
Beiträge: 441
Registriert: Di 10. Mai 2011, 21:43

Re: Kreuzberg 26.05. und 27.05. 2017

Beitrag von HelmutS » Mo 5. Jun 2017, 21:57

Hallo Markus,

sehr sehr fleißig, sag ich nur. Das ist ja eine beachtliche Liste, die Du da abgespechtelt hast.

Ich hab mal nachgeschaut ob da auch Objekte dabei sind, die ich noch nicht beobachtet habe, hab aber alle schon mal gesehen.

Bei der Gx NGC4278 mit 10.1mag wäre ganz in der Nähe, nur 3.6' entfernt, die NGC4283 mit 12.0mag gewesen, auch die NGC4310 mit 12.4mag mit 31' Abstand zu der NGC4278 wäre im Blickfeld Deines Übersichtsokular zu sehen gewesen. Aber denk Dir nichts, sollche Sachen habe ich auch schon übersehen, wenn man auf ein bestimmtes Objekt fixiert ist.

Markus schau Dir nochmal in Deiner Liste den NGC5251 an, der hat laut GUIDE9 nur 13.9mag und hat einen Durchmesser von nur 0.7'.
Bei guten Himmel geht der vielleicht in Deinem 16"er, aber vielleicht hast Du auch nur einen Zahlendreher in Deiner Liste drin.

Jedenfalls bin ich etwas neidisch auf Dein gutes Ergebins dieser beiden Nächte, leider war es mir nicht möglich da mit zuspechteln, aber das werde ich nachholen.

Gruß Helmut
"Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt."
-- Arthur Schopenhauer --

MarkusB
Beiträge: 66
Registriert: So 28. Okt 2012, 08:41

Re: Kreuzberg 26.05. und 27.05. 2017

Beitrag von MarkusB » Mi 7. Jun 2017, 17:26

HelmutS hat geschrieben:Markus schau Dir nochmal in Deiner Liste den NGC5251 an, der hat laut GUIDE9 nur 13.9mag und hat einen Durchmesser von nur 0.7'.
Bei guten Himmel geht der vielleicht in Deinem 16"er, aber vielleicht hast Du auch nur einen Zahlendreher in Deiner Liste drin.
Hallo Helmut,

Danke für den Hinwies mit 5251, Du hast Recht, es war 4251.

Es kommen auch wieder Nächte, wo wir zusammen auf dem KB sind oder auf der Geigersau.

Gruß
Markus
heute ist die gute, alte Zeit von morgen

Benutzeravatar
HelmutS
Beiträge: 441
Registriert: Di 10. Mai 2011, 21:43

Re: Kreuzberg 26.05. und 27.05. 2017

Beitrag von HelmutS » Mi 7. Jun 2017, 18:43

Hallo Markus,
Es kommen auch wieder Nächte, wo wir zusammen auf dem KB sind oder auf der Geigersau.
dass will ich doch schwer hoffen. :P

Gruß Helmut
"Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt."
-- Arthur Schopenhauer --

Antworten