München 31.10.2015

Spechtelberichte, Sichtungen, Logs, was habt ihr gesehen...
Antworten
MarkusB
Beiträge: 66
Registriert: So 28. Okt 2012, 08:41

München 31.10.2015

Beitrag von MarkusB » So 22. Nov 2015, 13:48

Hallo Zusammen,
hier mein kleiner Spechtelbericht vom 31.10.2015, von meiner Terrasse in München aus:

angefangen habe ich mit Vesta, da ich endlich einen Kleinplaneten sehen wollte, und ich habe ihn gefunden.

Danach ging es an einige Doppelsterne:

57 Peg = STF2982, der "Hauptstern", orange-rötlich, der 2. auf Grund Hintergrundhelligkeit schwierig zu finden,nördlich ganz schwach, bläulich-grünlich,

Pi Peg, die 2. Komponente 11 Uhr schwach zu erkennen

STF 2848 sehr gut zu trennen, unten rötlich, oben bläulich-weiß

dann habe ich mir noch drei Sternmuster zu Gemüte geführt und versucht zu zeichnen.
bei Patchick100 und Alessi J2142.5+1005 werden bei den Zeichnungen auf Grund der Helligkeit in München einige Sterne fehlen

PICOT2 war sehr gut zu sehen

Gruß
Markus
patchick100_900_inv.jpg
patchick100_900_inv.jpg (50.83 KiB) 4706 mal betrachtet
alessi_j2142_5-1005_900_inv.jpg
alessi_j2142_5-1005_900_inv.jpg (26.57 KiB) 4706 mal betrachtet
picot2_900_inv.jpg
picot2_900_inv.jpg (23.8 KiB) 4706 mal betrachtet
Zuletzt bearbeitet von 1 am MarkusB; insgesamt 0 mal bearbeitet
heute ist die gute, alte Zeit von morgen

Benutzeravatar
HelmutS
Beiträge: 441
Registriert: Di 10. Mai 2011, 21:43

Re: München 31.10.2015

Beitrag von HelmutS » Mo 23. Nov 2015, 01:51

Hallo Markus,

Glückwunsch zu Deinen ersten Kleinplaneten. Vesta war auch mein erster KP, am 21.04 1985 war das, beobachtet mit einem Vixen R60/420. Aus Deinem Ersten können dann leicht 581 von den Dingern werden, so wie bei mir, habe aber dazu fast genau (bis auf einen Monat) 30 Jahre gebraucht, dass schaffst Du auch noch, bist ja noch jung, :)

Ja Doppelsterne und Sternmuster kann man auch bei nicht idealen Himmel in Angriff nehmen, hab mir gleich die Objekte notiert.

Bei Deinen Zeichnungen bekomme ich gleich ein schlechtes Gewissen, hab da auch noch einiges, dass ich ins reine zeichnen muss, um sie hier einzustellen.

Deine Werke gefallen mir sehr gut, weiter so!

Gruß
Helmut
"Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt."
-- Arthur Schopenhauer --

Antworten